Mitmachen & Unterstützen

Mann oder Frau, Jugendlicher oder Best-Ager?

 Ganz egal wer oder was du bist,

Du kannst Teil des Teams werden!

Du bist willkommen !

So kannst du uns unterstützen:

 

 

Aktiv

Der Ortsverband Zweibrücken besteht aus ca. 40 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, welche aktiv im Zivil- und Katastrophenschutz mitwirken.

An jedem Donnerstag trainieren unsere aktiven Helferinnen und Helfer den Ernstfall damit wir bestens für unsere Einsätze gerüstet sind.

Um beim THW aktiv mitwirken zu können muss man mindestens 17 Jahre alt sein und eine Grundausbildung durchlaufen, in der man die Struktur der Organisation und den Umgang mit den spezifischen Geräten kennen lernt.

Diese Ausbildung findet bei uns im OV am Montagabend statt und dauert in der Regel sechs bis zwölf Monate.

Nach der abgeschlossenen Grundausbildung werden den neuen Helferinnen und Helfern die erforderlichen Spezialkenntnisse der jeweiligen Einheit, welcher sie innerhalb des Ortsverbandes zugeteilt wurden, vermittelt. Helferinnen und Helfer die berufliche Qualifikation mitbringen, bekommen diese entsprechend anerkannt und brauchen nur noch fehlende Ausbildungsteile zu absolvieren.

Jugend

Unseren Nachwuchs bilden wir spielerisch in der THW-Jugend aus.

Jeder Jugendliche ab sechs Jahre kann in der THW Jugend mitwirken.

Diese trifft sich 14-tägig an allen geraden Wochen samstags zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr.

Die Teilnahme an der THW-Jugend ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Jugend

Helferverein

Die THW Helfervereinigung Zweibrücken e.V.  wurde als Förderverein mit dem Ziel gegründet, den Ortsverband Zweibrücken, seine Helferinnen und Helfer und ganz besonders die Jugendarbeit des Ortsverbandes zu fördern. Viele Dinge, die nicht zur generellen Ausstattung eines Ortsverbandes gehören, aber im Arbeits- und Einsatzgebrauch durchaus Erleichterung und Vereinfachung bringen, werden durch die Helfervereinigung finanziert.

Sie können den Helferverein unterstützen indem Sie Mitglied werden oder durch Geld- bzw. Sachspenden.

Kontakt

1A_Standardkontaktformular

Kontaktformular
Felder mit * sind Pflichtfelder!