Meldungen

Homburg, 20.04.2017, von Michael Schaub

Übung: Ausleuchten eines Gebäudes

THW Zweibrücken probt den Ernstfall auf dem Rosenhof

Am Donnerstag, den 20.04.2017 gegen 19.30 Uhr führte das Zweibrücker THW eine Beleuchtungsausbildung auf dem Rosenhof durch. Das Einsatzszenario bestand darin Trümmerstellen sowie deren Zufahrtswege großräumig auszuleuchten. Die 13 ehrenamtlichen Helfer rückten mit dem Gerätekraftwagen I und II, dem Mannschaftslastwagen IV sowie dem Anhänger Stromerzeuger-Aggregat aus. Die die 1000 bis 2000 Watt starken Leuchtquellen wurden auf Stativen und Kurbelmasten in 5 bis 10 Metern Höhe aufgestellt, damit ein blendfreies Arbeiten an den Einsatzstellen möglich ist.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Archiv

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: