Meldungen

Zweibrücken, 24.08.2020, von jw

Einsatz; Eigentumssicherung nach Gebäudebrand

Am Nachmittag des 24.08.2020 wurde die Schnelleinsatzgruppe (SEG) Eigentumssicherung des Ortsverband Zweibrücken zu einer Eigentumssicherung alarmiert. An einem Wohngebäude im Stadtgebiet mussten infolge eines Brandes, umfangreiche Sicherungsmaßnahmen vorgenommen werden.

Einsatzkräfte bei der Sicherung der Hauseingangstüre. Diese wurde im Zuge des Brandes beschädigt.

Vor Ort galt es, mehrere beschädigte Fenster und die Eingangstüre zu sichern. Mithilfe verschiedener Rahmenkonstruktionen aus Kanthölzern und Grobspanplatten wurden die Gebäudeöffnungen sicher verschlossen und so das Gebäude gegen ein Betreten Dritter gesichert. 

Aus noch ungeklärter Ursache brach das Feuer in den Mittagsstunden aus und griff auf das gesamte Gebäude über. Nach einer ersten Einschätzung der Feuerwehr, entstand am Gebäude Totalschaden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. 

Nach Rückkehr in den Ortsverband und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft konnte der Einsatz gegen 17:00 Uhr beendet werden.


  • Einsatzkräfte bei der Sicherung der Hauseingangstüre. Diese wurde im Zuge des Brandes beschädigt.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Archiv

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: